Sitemap
von Siamisland.com
und Thailandsun.com
Home Bangkok & Umland Thailand Reiseinfo Thailandforum Reiseberichte Suche/Sitemap Thailandlinks

  Bangkok & Umland
Allgemeines
Sehenswertes
Ausgehen, Essen
Einkaufen
Rund um Bangkok
Fotos
Bangkok Tipps & Aktuell
Wetter (Aktuell & Statistik)
Transport und Transfers
Videos
Strassenkarte
Golfplätze
Nationalparks
Hotels & Resorts




\"Thai
zum Shop ⇒

 
  Home ⇒ Bangkok ⇐ 
Bangkok
Bangkok oder Krung Thep, die Stadt der Engel ?

 Unsere Wertung für Bangkok:
 Für Paare
 Für Singles
 Für Familien
 Beste Reisezeit  Nov. - März
 Aufenthaltsdauer  3 - 10 Tage
 Baden
 Sport
 Unterhaltung
 Abenteuer
 Kultur
 Party
 Essen
Es ist kaum vorstellbar, aber in der riesigen und geschäftigen Metropole Bangkok kommt sogar bei Thais ab und zu Hektik auf. Bis auf den Verkehr, der sich durch den Bau des Sky-Trains und der Toll-Ways zwar etwas gebessert hat, geht hier alles etwas schneller als im sonstigen Thailand.
Das Nebeneinander von modernsten Hochhäusern, traditionellen, wunderschönen Tempeln und auch abbruchreifen Wohn-Holzbaracken ist unglaublich.
Der Wandel der Stadt Bangkok in den letzten Jahren ist unübersehbar, denn von einem schmutzigen Moloch hat sich die Stadt in eine recht saubere Metropole gewandelt. Die Möglichkeiten die Bangkok bietet, um einen attraktiven Urlaub zu verleben sind unerschöpflich.
Erst seit 1782 Hauptstadt Thailands. Das Einzugsgebiet Bangkoks (die Stadtgrenzen sind fliessend) beherbergt ca. 12 Millionen Einwohner, was bedeutet, dass ca. 12% aller Thais in Bangkok leben. Egal wieviel Einwohner es wirklich sind, die Größe der Stadt alleine ist beeindruckend, und die Zeit die man manchmal braucht um von einem Viertel ins nächste zu gelangen auch.
Denjenigen Urlaubern denen die hektische Betriebsamkeit einer so großen Stadt nicht auf die Nerven geht, können sich hier einige schöne Wochen machen, und wer dann doch mal entfliehen möchte kann sich in den Badestädten Cha Am oder Hua Hin die gepflegte Urlaubsfarbe holen.
Saison
Die Jahreszeit zu der man nach Bangkok reist ist eigentlich unwichtig. Hitzeempfindliche sollten die Zeit von März bis Juni meiden, da dann öfter Temperaturen von über 40 Grad vorzufinden sind und die kühlende Meeresbrise der südlichen Urlaubsinseln leider nicht vorhanden ist.
Anreise
Ab Europa landet man eigentlich immer auf dem Suvarnabhumi International Airport, der am süd-östlichen Rand der Stadt liegt. Die Fahrt in die Stadtmitte erfolgt am unkompliziertesten und sehr günstig mit dem Taxi. Die Taxis am Flughafen sind durch die grün/gelbe Lackierung zu erkennen und vorab an einem Taxistand zu buchen. Man sollte dem Fahrer klarmachen dass er den Tollway benutzt, was zwar ca. 80 Bath mehr kostet aber die 40km lange Fahrt geht fast doppelt so schnell wie im Geschlängel der normalen Strassen.
Sehenswertes
Auch nur einen Teil der Sehenswürdigkeiten aufzuzählen, würde den Rahmen an dieser Stelle sprengen. Die Zahl der Tempel und Attraktionen ist schier unerschöpflich. Einen kleinen Teil davon finden Sie im Bereich Touren unter Angebote.
Sport
Gehobene Hotels Bangkoks bieten Tennis-, Squash-, Bowling- oder andere Sportanlagen. Große Badezentren und Wasservergnügungsparks, ja sogar künstliche Skihallen und Eissporthallen finden sich im östlichen Teil der Stadt. Für Jogger empfiehlt sich ein Besuch einer der großen Parkanlagen ab 16.00 Uhr. Hier findet er tausende Gleichgesinnter und kann mal versuchen sich bei 36-40 Grad mit den Thailänsdischen Sportlern zu messen. Für Golfer oder die, die es noch werden möchten finden sich zig Golfplätze. (Mehr unter Reiseinformationen | Sport+Abenteuer)
Unterhaltung
Theater und Operetten, viele Museen, Kinos, Dschunkenfahrten auf dem Chao Phraya machen den Aufenthalt in Bangkok zu einer kurzweiligen Angelegenheit. Ein Besuch des sehr interessanten Zoos empfiehlt sich ebenso wie das Aufsuchen einer der vielen Themenparks wie z.B. Snowland, Dreamworld, Safari Park, Siam Water Park etc...
Am Abend
Wenn man nach der Ankuft morgens denkt, daß in Bangkok das Treiben unglaublich ist, der wird festellen, daß hier noch Steigerungen möglich sind. Wenn gegen 18.00 Uhr die Sonne untergeht, dann könnte man denken, daß die Stadt jetzt erst richtig wach wird. Unzahlen von Essens- und Verkaufsständen öffenen überall, die Stadt wird in ein phantastisches Lichtermeer getaucht und man könnte denken, daß sich die Millionen Einwohner auf einen Schlag auf den Strassen verabredet haben. Die Zentren des Nightlifes Nana-Plaza, Soi-Cowboy, Patpong, Clinton-Plaza, und Burbon-Street bieten eine riesige Abwechslung für Unternehmungslustige. Aber nicht nur zahllose Restaurants und Beerbars öffenen, sondern gegen 22.00 Uhr auch eine große Anzahl an sehr schönen Live-Clubs und Discotheken.
Shopping
Kreditkarte dabei?...denn Bangkok ist nicht nur die Stadt der Engel, sondern auch die Stadt der Powershopper- und shopperinnen. Alleine im Viertel Sukhumvit wird man Tage brauchen um nur mal durch jedes Einkaufszentrum durchgestürmt zu sein. Die Preise für Bekleidung und viele andere Waren sind so günstig, daß das Mitbringen von Kleidungsstücken aus Europa eigentlich unsinnig ist. Qualitativ hochwertige T-Shirt, Kopien gibt es z.B. ab 3 EUR, den Wäscheset für Damen ab ca. 5 EUR., Schmuck und Gold ist ebensogünstig und in 20,22 oder 24 Karat erhältlich.
Umgebung
Im Umkreis von 1-2 Autostunden finden sich sehr sehenswerte Attraktionen. Zum Beispiel die Paläste von Bang Pha-Inn, die ehemalige Königsstadt Ayutthaya, die Floating Markets von Samut Songkkram, die Brücke am River Kwai oder der traumhafte Erawan Nationalpark mit seinen leuchtend türkisfarbenen Badewasserfällen. Ein Badeausflug nach Cha Am / Hua Hin oder in die Partystadt Pattaya ist mit ca. 2 Stunden Bus- oder Taxifahrt auch eine angenehme Abwechslung. Mehr unter Rund um Bangkok.
TIPPS !
In Bangkok gelten andere und verschärfte Regeln als im Rest von Thailand. So ist z.B. das Rauchen in klimatisierten Lokalen ebenso verboten, wie das Wegwerfen von Abfällen, Kippen oder Kaugummis. Zuwiderhandlungen werden sofort und empfindlich bestraft. In allen öffentlichen Gebäuden ist, wenn nicht anders und explizit vermerkt, absolutes Rauchverbot!!
 Allgemeines
 Auf einen Blick
 
 Anreise
  Fortbewegung
  Reisezeit
  Besonderheiten
  Geschichte

 Ausgehen, Essen
 Auf einen Blick
 
 Essen
  Discos, Clubs
  Skybars Rooftop Bars
  Amüsiermeilen

 Bangkok Tipps & Aktuell
 Auf einen Blick


 Einkaufen
 Auf einen Blick
 
 Siam Paragon
  Märkte

 Fotos
 Auf einen Blick
 
 Siam Paragon Center
  China Town
  Fahrt auf den Klongs
  Tempelanlagen
  Fotos Bangkok 1
  Fotos Bangkok 2

 Rund um Bangkok
 Auf einen Blick
 
 Chao Phraya
  Samut Songkram
  Bang Pa-Inn Palast
  Erawan Nationalpark
  Ayutthaya
  Rundreisen
  Westthailand
  Ayutthaya - N. Sawan
  Pattaya - Koh Chang
  Phuket - PhiPhi
  Krabi - Lanta
  Samui - Phangan

 Sehenswertes
 Auf einen Blick
 
 Wat Phrakaeo
  Wat Arun
  Wat Pho
  Wrat Suthat
  Mehr Tempel
  National Museum
  Mehr Museen
  Thompson Häuser
  Lumphini Park
  King Rama IX Park
  Siam Water Park
  Dusit Zoo
  Safari Park
  Dream World
  Snowland

Um Ihre eignenen Erfahrungen zu diesem Thema zu schreiben, müssen Sie sich bitte vorher registrieren, bzw sich mit Ihrem Login anmelden.

 
 Mitglieder Login
 E-Mail
 Passwort
 Login



Ihre Werbung auf krabiferien.de